KLARAs Buchtipps

Bücherturm

KLARA liest … stetig … Vieles und Unterschiedliches … hier eine Auswahl von Titeln mit hohem Erinnerungs- und Praxiswert für uns …

Unterstützen Sie gerne Ihren lokalen Buchhändler – und schauen Sie bei amazon.de, was Andere über diese Bücher denken.

Viel Vergnügen beim Selbstlesen!

Diese Seite teilen per ...

Praxis der Lebendigen Organisation

Sabine und Alexander Kluge: Graswurzelinitiativen in Unternehmen: Ohne Auftrag mit Erfolg – Wie Veränderungen aus der Mitte des Unternehmens entstehen …
Von wegen, wir können nichts tun. Jede*r hat Ansatzpunkte. Hier findest du deinen Wind unter den Flügeln, um Initativen zur Erneuerung im Unternehmens aus der Mitte heraus zu starten. Vernetzung ist ein erstes Zauberwort, meinen Sabine und Alexander Kluge als Autorenteam. Absolut hilfreich, findet KLARA.


Cover

Maike van den Boom: Acht Stunden mehr Glück – Warum Menschen in Skandinavien glücklicher arbeiten und was wir von ihnen lernen könnenn.
Lernen von den Skandinavier, wie Zusammenarbeit auf Augenhöhe, menschlich, vertrauensvoll, kompatbel mit dem Leben und getragen vom Willen zum Konsens gelingen kann. Kurzer Appetizer dazu. Oder 50-minütiger Vortrag der Autorin zum Thema.


Frédéric Laloux, Etienne Appert: Reinventing Organizations visuell – Ein illustrierter Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit.
Einfach großartig! Etienne Appert bringt mit seinen so wunderbaren Illustrationen die Kernideen des bahnbrechenden Titels Reinventing Organizations super auf Punkt und Strich. Und Frédéric Laloux weckt mit gekürzten Texten die Seele im Buch. Wir lieben es!


Buchcover

Tim Mois, Corinna Baldauf: 24 Work Hacks … auf die wir gerne früher gekommen wären.
Ein inspirierendes Bilderbuch für Große, die wissen wollen, wie denn so ein „Zusammenarbeits-Alltag“ eines lebendigen, agilen und erfolgreichen Unternehmens der neuen Art aussehen kann. Toll gemacht, lean erschaffen und extrem inspirierend. Danke an sipgate in Düsseldorf.


Buchcover

Tim Mois, Corinna Baldauf: 18 Work Hacks … für leane und agile Personalarbeit.
Nun also schon das zweite „Bilderbuch“ von sipgate. Basierend auf den Fragen von Besuchern werden hier die positiven Besonderheiten der Personalarbeit bei sipgate leicht verständlich vorgestellt. Und die Bilder dazu spiegeln die Atmosphäre wieder. Lohnt sich für Alle, die HR menschlicher und agiler gestalten möchten.


Ulf Brandes u.a.: Management Y – Agile, Scrum, Design Thinking & Co.: So gelingt der Wandel zur attraktiven und zukunftsfähigen Organisation.
Hervorragende Sammlung von Gedanken und Methoden rund ums Thema Gestaltung der Neuen Arbeitswelt


Mike Rother: Die Kata des Weltmarktführers – Toyotas Erfolgsmethoden.
Mit der wissenschaftlichen Methodik kontinuierlich verbessern. Mitarbeitende kollegial  coachen und die Coaches dafür ebenfalls coachen, um so Verbesserungen in den Alltag zu  integrieren und das wissenschaftliche Denken und Experimentieren zu etablieren – in der Produktion und  auch bei allen anderen Prozessen. Die Verbesserungs- und Coaching-Kata als Kern des Lean Managements!


Michael Pannwitz: Meine Open Space Praxis.
Unsere Empfehlung für Ihre Vorbereitung eines Open Spaces


Neues Denken & Zukunft

Cover

Maja Göpel: Unsere Welt neu denken – Eine Einladung.
Hier gelingt der klugen Denkerin Maja Göpel – übrigens gebürtig aus KLARAs Heimatstadt Bielefeld ;-) –eine inspirierende und dringend anstehende Einladung: Denken wir zyklisch und verantwortlich. Für das Große Ganze. Klug und einsichtig, findet KLARA.


Cover

Ute Scheub, Christian Küttner: Abschied vom Größenwahn – Wie wir zu einem menschlichen Maß finden.
Das Autorenteam bietet sachkundige und visionäre Ausblicke für ein gesellschaftliches Leben mit einem „menschlichen Maß“. KLARA hat die Lektüre schon im Vorwort gepackt, auffallend positive Sprachbilder und Zusammenhänge werden hier geboten rund um den erwähnten Größenwahn, aber viel spannender, rund um kluge maßvolle Modelle für Leben, Wohnen, Wirtschafen und mehr.


Cover

Graeme Maxton u.a.: Globaler Klimanotstand – Warum unser demokratisches System an seine Grenzen stößt.
Design der Desaster? Das ist eine Kernfrage, um die es geht in diesem Buch. Wenn alles so bleibt, folgt das Desaster. Wenn wir jedoch klug designen, haben wir noch etwas in der Hand vor dem Notstand. Konkrete Vorstellungen über das Neue werden hier geliefert. Radikal und gut, findet KLARA.


Cover

Michael Kopatz: Schluss mit der Ökomoral! – Wie wir die Welt retten, ohne ständig daran zu denken.
Das kennen wir alle, privater Konsumverzicht macht schlechte Laune. Und andere darauf anzusprechen, erst recht. Bei allen Beteiligten. Also muss ein intelligentes Regel- und Rahmenwerk her für phantasievolle und kluge Standards und Limits, so die Position von Michael Kopatz (Wuppertal-Institut). Dann zieht passendes Handeln nach. Praxisnah, findet KLARA.


Cover

Petra Bock: Der entstörte Mensch – Wie wir uns und die Welt verändern.
Dieses Buch hat uns sehr gepackt. Autorin Petra Bock hatte offensichtlich keinen „Bock“ mehr auf Jammerei. Und hat daraus einen Zukunftsentwurf geschmiedet, der es in sich hat: Vom Überlebenskampf hin zum Gestalten einer „Vivilisation“, wie sie es nennt. Inspirierend, findet KLARA!


Cover

Harald Welzer: Alles könnte anders sein – Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen.
Harald Welzer schätzen wir schon lange als Autor. Er entwirft zukunftoptimistisch und -konstruktiv eine attraktive Gesellschaftsutopie. Und – diese ist machbar, denn noch nie gab es so viel Knowhow und Kompetenz, wie im 21. Jahrhundert.


Cover

Uwe Schneidewind: Die Große Transformation – Eine Einführung in die Kunst gesellschaftlichen Wandels.
Ein „weiter so“ funktioniert nicht mehr, wenn wir als Menschheit überleben wollen. Da hilft nicht mehr Wachstum oder Digitalisierung, sondern wir brauchen nahezu gleichzeitig auf vielen, miteinander wechselwirkenden Gebieten einen deutlichen Wandel: Klima, Wirtschaft, Soziales, Ernährung, Politik usw.. Seit 1972 wissen wir, dass es Grenzen des Wachstums gibt. Heute sind die Probleme noch gravierender, dringlicher und komplexer. Wir brauchen eine „Zukunftskunst“, so formuliert es der Autor, um den Wandel in eine nachhaltige Form des menschlichen Lebens zu ermöglichen. Das dies trotz des jahrelangen „Aussitzens“ noch möglich ist, zeigt dieser TED-Vortrag. Das Buch von Uwe Schneidewind, Präsident und wissenschaftlicher Geschäftsführer des Wuppertal Instituts, lädt ein, gemeinsam zu Zukunftskünstlern für ein nachhaltiges, menschliches Miteinander zu werden. Global denken, lokal handeln!


Persönlichkeitsentwicklung

Maaike Hartjes: Burnout – Ein Comic-Tagebuch.
Nimm dir auf jeden Fall Zeit, dieses so außergewöhnliche Burnout-Tagebuch der Freelancerin Maaike Hartjes zu studieren: Kleine Zeichnungen mit Tiefgang und bewegender Einblick in den schweren Weg, wieder auf die Beine zu kommen. Berührend, findet KLARA.


William R. Miller, Stephen Rollnick: Motivierende Gesprächsführung – Motivational Interviewing.
Praktikabel, einleuchtend, nachahmenswert, um mit bewusster Kommunikation die innere Motivation zu wecken.


Cover

Don Edward Beck, Chrtistopher C. Cowan: Spiral Dynamics – Leadership, Werte und Wandel: Eine Landkarte für das Business, Politik und Gesellschaft im 21. Jahrhundert.
Hilfreiches Grundlagenbuch über das spannende Konzept der Spiral Dynamics, einem Modell menschlicher und gesellschaftlicher Bewusstseinskategorien und -entwicklung


Cover

Martin Boroson: One Moment Meditation – Stille in einer hektischen Welt.
Kurzanleitung für einen modernen Weg zur mentalen Einkehr


Cover

Christian Felber: Die innere Stimme – Wie Spiritualität, Freiheit und Gemeinwohl zusammenhängen.
Das wohl persönlichste Buch des Begründers der Gemeinwohlwirtschaft, dessen Person uns bei einem Vortrag sehr beeindruckt hat.