KLARAs Buchtipps

Bücherturm

KLARA liest … stetig … Vieles und Unterschiedliches … hier eine Auswahl von Titeln mit hohem Erinnerungs- und Praxiswert für uns …

Unterstützen Sie gerne Ihren lokalen Buchhändler – und schauen Sie bei amazon.de, was Andere über diese Bücher denken.

Viel Vergnügen beim Selbstlesen!

Diese Seite teilen per ...

Persönlichkeitsentwicklung

Cover

Ruth Knaup: NOW! Jetzt sorg ich gut für mich: Entschleunigung - Selbstfürsorge - Lebensfreude.
Wer es bei Stress nicht sofort aufs Meditationskissen schafft und trotzdem sich dem JETZT und SELBST zuwenden möchte, ist hier gut bedient. Das Buch allein ist schon ein Anker für mehr Selbstfürsorge und Achtsamkeit. Wunderschön gemacht, findet KLARA.


Cover

Patrizia Collard: Das kleine Buch vom achtsamen Leben – 10 Minuten am Tag für weniger Stress und mehr Gelassenheit.
Ein richtig kleiner Schatz im Vokabelheft-Format! Wirkungsvolle Übungen, inspirierende Gedanken – wunderschönes Geschenk für sich selbst und viele, viele FreundInnen.


Cover

Don Edward Beck, Chrtistopher C. Cowan: Spiral Dynamics – Leadership, Werte und Wandel: Eine Landkarte für das Business, Politik und Gesellschaft im 21. Jahrhundert.
Hilfreiches Grundlagenbuch über das spannende Konzept der Spiral Dynamics, einem Modell menschlicher und gesellschaftlicher Bewusstseinskategorien und -entwicklung


Cover

Martin Boroson: One Moment Meditation – Stille in einer hektischen Welt.
Kurzanleitung für einen modernen Weg zur mentalen Einkehr


Cover

Christian Felber: Die innere Stimme – Wie Spiritualität, Freiheit und Gemeinwohl zusammenhängen.
Das wohl persönlichste Buch des Begründers der Gemeinwohlwirtschaft, dessen Person uns bei einem Vortrag sehr beeindruckt hat.


Visualiseren



Praxis der Lebendigen Organisation

Frédéric Laloux, Etienne Appert: Reinventing Organizations visuell – Ein illustrierter Leitfaden sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit.
Einfach großartig! Etienne Appert hat mit seinen so wunderbaren Illustrationen die Kernideen des bahnbrechenden Titels Reinventing Organizations super auf Punkt und Strich gebracht. Und Frédéric Laloux bringt mit seinen gekürzten Texten die Seele ins Buch. Wir lieben es!


Buchcover

Tim Mois, Corinna Baldauf: 24 Work Hacks … auf die wir gerne früher gekommen wären.
Ein inspirierendes Bilderbuch für Große, die wissen wollen, wie denn so ein „Zusammenarbeits-Alltag“ eines lebendigen, agilen und erfolgreichen Unternehmens der neuen Art aussehen kann. Toll gemacht, lean erschaffen und extrem inspirierend. Danke an sipgate in Düsseldorf.


Buchcover

Valentin Nowotny: Agile Unternehmen – fokussiert, schnell, flexibel: Nur was sich bewegt, kann sich verbessern.
Wer wissen will, wie man einem agilen Unternehmen näher rückt und was genau agile Arbeitsweise ist im Business, findet hier gehaltvolle Infos. Nur soviel: agil = artgerecht für uns Menschen.


 

Isabelle Kürschner: New Work – Wie wir morgen tun, was wir heute wollen.
Anregende Lektüre für mehr Bilder im Kopf zum Thema New Work.


Ulf Brandes u.a.: Management Y – Agile, Scrum, Design Thinking & Co.: So gelingt der Wandel zur attraktiven und zukunftsfähigen Organisation.
Hervorragende Sammlung von Gedanken und Methoden rund ums Thema Gestaltung der Neuen Arbeitswelt



Peter Senge: Die fünfte Disziplin – Kunst und Praxis der lernenden Organisation.
Ein Klassiker über die Lernende Organisation, der u.E. noch nicht seine Gültigkeit verloren hat


Jurgen Appelo: How to Change the World – Change Management 3.0.
Konzepte, Bilder und Werkzeuge für das Phänomen sich wandelnder Arbeitswirklichkeiten


Niels Pfläging: Komplexithoden – Clevere Wege zur (Wieder)Belebung von Unternehmen und Arbeit in Komplexität.
Toller Titel, welcher auf die im Buch erläuterten Werkzeuge für die Gestaltung komplexer werdender Arbeitswelten verweist.


Frédéric Laloux: Reinventing Organizations – Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit.
Sammlung von Praxisbeispielen für all jene, die wissen wollen, wie die Unternehmen der Neuen Arbeitswelt in der Praxis funktionieren. Auf Augenhöhe, unbürokratisch, selbstorganisiert, kreativ und wirtschaftlich sehr erfolgreich.


 

Rolf Dräther: Retrospektiven – kurz & gut.
Dem Titel ist nichts hinzuzufügen.


 

Mike Rother: Die Kata des Weltmarktführers – Toyotas Erfolgsmethoden.
Mit der wissenschaftlichen Methodik kontinuierlich verbessern.


Michael Pannwitz: Meine Open Space Praxis.
Unsere Empfehlung für Ihre Vorbereitung eines Open Spaces


William R. Miller, Stephen Rollnick: Motivierende Gesprächsführung – Motivational Interviewing.
Praktikabel, einleuchtend, nachahmenswert, um mit bewusster Kommunikation die innere Motivation zu wecken.